HP 4 Hochwaldweg

Für einen sonnigen Wandertag muss es ein Wanderweg sein, der schöne Aussichten verspricht. Meine Wahl fällt auf das Musikantenland und schließlich Herschweiler-Pettersheim. Ein Stück Asphalt gleich zu Beginn entlang des Ohmbachs. Wir wandern am ehemaligen Pettersheimer Schloss (vorbei – das Ende des 18. Jhd fast vollständig verwüstet wurde – und mal gegenüber dem Sportplatz in einem weitläufigen Park stand. Bald passieren wir die Pfälzer Bergland am Ohmbachrestaurierte Reismühle (Kaffeemanufaktur, Landcafé und Hofladen) und den Bockhof. Dann – endlich – kommt unser geliebter Anstieg über die Wiese hoch zum Knechtenberg. Ab jetzt Wald- und Schotterwege durch herrliche, herbstliche Wälder. Nach den modernen Bauwerken (einigen Windkraftanlagen) umrunden wir einen alten Steinbruch und passieren bergab die Villa Rustika. 
Wir parkten am Gasthaus Zum Hirschen, doch leider waren wir um halb zwei zu spät zum Essen zurück. 
Ausführliche Infos:
https://www.herschweiler-pettersheim.de/
https://reismuehle.info/

 

Über saarwanderer

Rentner - Zeit zum Wandern - wandere um unterwegs zu sein
Dieser Beitrag wurde unter Wandern abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s