Schillinger Panoramaweg

Wir haben uns für die Abkürzung entschieden und konnten anschließend in der Spießbratenhalle deftig essen. Also ohne den Keller Stausee. Vom Parkplatz an der Freizeitanlage ging es los und wir genossen eine Traumschleife mit einigen Wiesenpassagen. Das war am Tag der deutschen Einheit gerade recht. Auf dem höchsten Punkt des Rundweges bietet ein neuer Aussichtsturm mit kleinen Hinweistafeln eine Orientierung auf die Gipfel nah und fern.
Wir absolvierten stolze 13 km und rund 280 Höhenmeter

Zum Nachwandern hier die Links:
http://www.reinsfeld.de/schillinger_panoramaweg_traumsch.html
https://www.outdooractive.com/de/wanderung/hunsrueck/traumschleife-schillinger-panoramaweg/1538157/#dm=1

(WoMoHeCh)

Über saarwanderer

Rentner - Zeit zum Wandern - wandere um unterwegs zu sein
Dieser Beitrag wurde unter Wandern veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s