Rund um St. Ingbert – 37.

Der Turnverein Oberwürzbach – Stadtteil von St. Ingbert – veranstaltete zu 37. Mal den Wandermarathon „Rund um St. Ingbert“. Es hat mich wieder gereizt mitzuwandern. Somit ging es am Samstagmorgen um 6 Uhr in Oberwürzbach schon los. Einschreiben für 8 Euro, ne kurze Ansprache vom Vorsitzenden Schmitt und los. Recht flott durchs Dorf Richtung Ortsende zur Autobahn. Dann zweigt vor dem Sportplatz der Felsenpfad links ab. Markierung Hase. Aber die Markierung dieses Wandermarathons sind gelbe Pfeile auf dem Boden. Nicht immer leicht zu erkennen und sie weicht ab vom Zeichen des Wanderweges rund um St. Ingbert (dem grünen Tannenbäumchen). Ich versuche das Tempo (fast 6 km/h) mitzugehen und es gelingt mir fast. Doch im weiteren Verlauf komme ich ganz gut mit und kann am Ende einen Schnitt in Bewegung von 5,5 km/h auf den 35 km für mich von meinem Garmin Oregon ablesen. Unterwegs gibt es zwei Verpflegungstationen mit Kaffee und Kuchen und später belegte Weck und allerlei Kaltgetränken. An diesen Haltepunkte werden die „Schäfchen“ gezählt und von Allen zum Erzählen genutzt. Dies beansprucht ca. eine Dreiviertelstunde insgesamt. Zum Abschluss gibt es im ehemaligen Rathaus von Oberwürzbach frisch zubereitete Wurst – und Käseweck mit Wasser oder Bier und nach 7,5 Stunden eine Urkunde.

Ja, ich spüre die Wanderung am nächsten Tag noch.

Über saarwanderer

Rentner - Zeit zum Wandern - wandere um unterwegs zu sein
Dieser Beitrag wurde unter rundweg, Wandern abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s