Trauntal-Höhenweg

Der Nebel waberte heute morgen über den Hunsrück als wir uns auf den Weg nach Abentheuer machten. Ich hatte eine neue Traumschleife rausgesucht und wir wurden nicht enttäuscht. Pfadig und steinreich mit vielen Schautafeln und noch mehr Ruhebänken. Was will ich mehr. Nun ja – ab und zu blinzelte die Sonne durch die Wolken. Sind wir jemals schon im Regen gewandert? Ich kann mich nicht erinnern.
Nur mit Einkehren war natürlich heute nichts. Wir haben aber auch Dienstags und dann auch noch Morgens halt öfter kein Glück. Dafür genossen wir ein Wandermahl in der Johann-Adam-Mühle. Wieder mal prima!!!

An der KeltenburgDer Saarwanderer

Über saarwanderer

Rentner - Zeit zum Wandern - wandere um unterwegs zu sein
Dieser Beitrag wurde unter Wandern abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s