Rund um den Donnersberg

Wieder mal die Pfalz und ab heute wieder Treffen um acht! Es geht nach Marienthal da mir das Bastenhaus nach einer Wanderung zu vornehm schien. Das war falsch gedacht. Wie uns schon der nette Pfälzer am Ludwigsturm erzählte sind im Bastenhaus Wanderer sehr willkommen. Und so wars auch. Prima gegessen!!!!
Ansonsten ist der Weg von den Krümelhüpfern beschrieben: http://wandern-in-der-pfalz.kruemelhuepfer.de/wanderungen/nordpfaelzer-bergland-donnersberg/donnersberg-adlerbogen-tannenfels/
An der Marienthaler Klause ist der Weg sumpfig. Später wird der Pfad hoch zum Königsstuhl durch Forstarbeiten unpassierbar. Da mussten wir einen „Schlenker“ einbauen. Dabei blieb es nicht. Auch nach der Burg Tannenfels machen Holzerntearbeiten den Weg unpassierbar. Und das ohne Absperrung – eigentlich unverantwortlich! Wir mussten einen schwierigen Abstieg zur Straße wagen und rund 1,5 km an der Straße zum Bastenhaus laufen. Dort konnten wir uns aber gepflegt stärken und der nette Ober erklärte uns den problemlosen Weitermarsch nach Marienthal.

15 km in 5 h mit gesamt bergauf 700m

 

Über saarwanderer

Rentner - Zeit zum Wandern - wandere um unterwegs zu sein
Dieser Beitrag wurde unter Wandern abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s