Bergmannspfad

Ein Rundweg im Pfälzer Mühlenland. Stampermühle, Wiesbach, Rosenkopf, Bechhofen, Gustaf-Köhler-Hütte, Karlslust, Käshofen und zurück zur Stampermühle. Beschrieben u.a. bei http://www.pfaelzer-muehlenland.de/wandern/bergmannspfad/uebersicht.html?L=
Der hohe Anteil an asphaltierten Strecken trübt etwas die Wanderfreude. Das gabs zu Bergmannszeiten sicher so nicht. Auf sowas muss ich mich nur besonders einstellen.
Zu unserem üblichen Abschlussessen sind wir von der L120 zur Fischerhütte gelaufen (hin und her 3,5 km)

Bergmannspfad ohne Schwanenweiherschleife: 24,3km in 5:08 h und 650 m Anstieg

Über saarwanderer

Rentner - Zeit zum Wandern - wandere um unterwegs zu sein
Dieser Beitrag wurde unter Wandern abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s