Rundweg Stiftswald St. Arnual

Von Klarenthal aus auf dem Saarlandrundwanderweg und entlang der Grenze. Wieder mal einen Teil des Warnd´s erkundet. Wenig Asphalt, breite Wege und an der deutsch-französischen Grenze wunderschöne Pfade. Von der Kreisstraße an einem Lauftreff Richtung Bruch und Spielplatz nach Westen ein Stück Saarland-Rundwander-Weg. Dann nach Süden zur Grenze an Vielle-Verrerie den Pfad nach Osten. Wir sind an einigen alten Grenzsteinen (1830) vorbei gewandert. Am Rande von Schoeneck entlang gings nach Norden zur Ruine der Aschbacher Kirche. An den Weihern fanden wir dann wieder den Saarland Rundweg, machten eine kleine Pause und schauten dem „privaten“ Angler zu. Durch den Stiftswald an Krughütte vorbei gings dann wieder zurück. Zufällig sahen wir ein Plakat und wussten sofort, wo wir unser Abschlussessen finden würden. In der Pizzeria in der Karlsstraße fand unser Rundweg ein schmackhaftes Ende.

14,3 km in dreieinhalb Stunden und 300 m Gesamtanstieg.
Lesenswert: http://www.warndt.eu/fileadmin/bilder/der_st_arnualer_stiftswald.pdf

Über saarwanderer

Rentner - Zeit zum Wandern - wandere um unterwegs zu sein
Dieser Beitrag wurde unter Wandern abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s