Südteil des Stadtrundwanderwegs Sankt Ingbert

Auf Wunsch unserer Gastwanderer ab Geistkircherhof nach Rentrisch gewandert. War für meine Verhältnisse eine flotte Truppe. Die grüne Tanne  Geistkircher Kapelle, Sägeweiher, Triebscheider Hof (Umbau?), Griesweiher (Hütte zu), über Rittersmühle hoch auf die Römerstraße. Asphalt, aber bei dem Wetter eine wunderbare Aussicht rundum. Dann kam wegen Balu und Wasser die „Hasenvariante“. In Sengscheid hatte wir wieder unsere Tanne. Dann wieder ein Höhepunkt der Tour – Essen im Biergarten vom Gasthaus Fath.
Gut gestärkt und gelaunt ins Grumbachtal und hoch zum Fliegerstein. Nur noch ein paar Meter abwärts und schon war ein herrlicher Wandertag zu Ende.

20,5 km in 4 1/2 Stunden und doch 366 m Anstieg.

Über saarwanderer

Rentner - Zeit zum Wandern - wandere um unterwegs zu sein
Dieser Beitrag wurde unter Wandern abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s