Rundweg Etang de Hanau

Laut der Wetterprognose im Internet sollte es im Bitcherland nicht regnen. Hat nicht ganz gestimmt. Aber die Regenjacke blieb im Rucksack. Ich hatte von „http://www.gps-tour.info/de/touren/detail.35296.html“ eine Route rausgesucht und mit Caches verbunden (moderne Schatzsuche). Ziel vom See aus war die Notre Dame des bois, eine kleine Kapelle am Erbsenweiher. Bin aber vom Vorschlag abgewichen. Die Rundwege hier sind vom Vogesenverein einfach spitzenmäßig markiert. Da muss ich einfach zwischendurch vom Plan abweichen. Der Erbsenfelsen ist eine Wucht! Ich wurde bei den Fenstern und der Brücke an den Arches Nationalpark erinnert.

17,5 km – vier Stunden – 490 aufwärts

Rundweg auch in openstreetmap.org

Über saarwanderer

Rentner - Zeit zum Wandern - wandere um unterwegs zu sein
Dieser Beitrag wurde unter Wandern abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s