Königsfeldschleife

Eine gelungene Wegführung mit butterweichen Waldpfaden. Heute war der Wald gerade richtig und auf den Höhen wehte ein tüchtiger Wind. Gut bei den Temperaturen. Die knapp 13 km in 3 3/4 Stunden. Ein paarmal kräftig runter und rauf.

Die Fahrt in den Hunsrück hat sich gelohnt.
Der Rasbach plätscherte hörbach im Verborgenen. Mehrfach genossen wir das tolle Panorama. Leider konnten wir in Rascheid und Geisfeld am Dienstag nicht einkehren.

Über saarwanderer

Rentner - Zeit zum Wandern - wandere um unterwegs zu sein
Dieser Beitrag wurde unter Wandern abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s