Rundweg Fuchsköpfle

Von Freiburg Wiehre nach Herdern Jägerhäusle, an der Felsenwand vorm Fuchsköpfle vorbei zum Waldrestaurant St. Ottilien und zurück. Statt dem Jägerhäusle gibts schon lange ein Panoramahotel. Es geht ordentlich hoch zum Fuchsköpfle. Der Steinbruch ist mächtig. Viel Schotter unterwegs. Kommt der vom Steinbruch? Doch auch schöne Pfade. 15km in 5 Stunden mit Pausen (Cachesuche, Biertrinken und „Oberschenkel“).

Über saarwanderer

Rentner - Zeit zum Wandern - wandere um unterwegs zu sein
Dieser Beitrag wurde unter Wandern abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s